New features for the wall

From today on there is a new release of HoccerWall online. We have built in some new features with which you may already familiar from the latest version of our clients on smartphones. Because we implemented our newest functionality to the javascript-api you may now for example not only restrict your wall to the last sender but all clients in your area.

Feature list:

  • Naming the Wall – There is a new option in the settings-window available for giving your wall a custom name with which it can be seen and identified by all clients grouped with the wall. It is now possible to announce your wall to an audience by simply sharing the name with them. By that people can select your wall to directly send pictures to wall without disturbing clients nearby.
  • Client list and selected clients – As a new option you can view all the clients in your area by clicking on the new link above the well known settings-button. The number there you find will show you the number of all clients in your area if you do not select some or if selected the total number of selected clients. You now can restrict usage of the wall to a specific group of clients identified by their own name. This feature has also been implemented in all of our mobile clients and we are glad to make it available at HoccerWall for you today.

Coming with those new features there are some changes for the javascript-api as well. We implemented core functionality into the API such as the peek-method, which is designed to show all client grouped with your client. In addition for all our JavaScript-Developers it is now possible to name your WebApp, select clients in your group for restricted send and receive or to just delete your own client instantaneously for a clean closing. You can view those methods and how to use them in our javascript-api-documentation.

See how it works and feel the new usability now…

Ab heute ist die neue Version der HoccerWall online. Damit haben wir den Funktionsumfang der Wall erweitert und bieten nun auch die aus den letzten Versionen der Clients für Smartphones bekannten Funktionen an. Da wir dazu auch unsere JavaScript-Api erweitert haben, ist es nun zum Beispiel möglich den Empfang der Wall nicht nur auf den letzten Sender zu beschränken sondern auf jeden Client in der Umgebung.

Neue Funktionen:

  • Gib der Wall einen Namen – Mit einer neuen Option unter den bekannten Wall-Einstellungen ist es nun möglich jeder Wall einen eigenen Namen zu geben, der von allen gruppierten Clients gesehen werden kann. Es ist jetzt mögliche die eigenen Wall einem Publikum über den Namen bekannt zu geben. Andere Nutzer können nun die Wall auswählen um Bilder direkt und ohne Störung anderer Nutzer an die Wall zu senden.
  • Die Clientliste und ausgewählte Clients – In einem neuen Fenster, dass durch einen Knopf oberhalb des Info-Buttons aktiviert wird, können nun alle anderen HoccerClients in der Umgebung angezeigt werden. Die Anzahl der verfügbaren Clients wird als Zahl angezeigt. Wird einer oder mehrere Clients ausgewählt, stellt der Knopf nur die Anzahl der ausgewählten Clients dar. Es ist jetzt möglich die Benutzung der Wall nur für eine bestimmte Gruppe von Clients freizugeben, die über ihren eigenen Namen identifiziert werden können. Wir freuen uns diese Funktionen, die auch schon in anderen HoccerClients implementiert sind auch auf der Wall zur Verfügung stellen zu können.

Im Zusammenhang mit diesen neuen Funktionen haben wir auch die JavaScript-Api angepasst. Wir haben die API um die “peek”-methode erweitert, so dass nun auch über JavaScript Clients die Teilnehmer ihrer Gruppe anzeigen lassen können. Zusätzlich ist nun für JavaScript-Entwickler mögliche mit ihren WebApplikationen Namen zu setzen, ausgewählte Clients zu übergeben oder den eigenen Client sauber beim HoccerServer zu löschen. Die neuen und alten Methoden können in unserer JavaScript-Api-Dokumentation nachgelesen werden.

Direkt zur neuen Wall geht es hier…